Vorbereitung Basteln

Bau der Flachfigur

Die Flachfigur

Der Workshop mit Flachfiguren ist die einfachste Art mit Kindern ein Figurentheaterstück zu realisieren.

Die Flachfigur besteht aus einer ausgeschnittenen Pappfigur, die mit einem Rundholzstab versehen wird, so dass man sie hinter einer Spielleiste bedienen kann.

Natürlich sind die Bewegungsmöglichkeiten einer Flachfigur sehr begrenzt, aber gerade diese Beschränkungen bedeuten in der Arbeit mit Grundschul-Kindern einen Vorteil.

Die Vorteile einer Flachfigur in der Arbeit mit Kindern:

  • Sie ist ganz einfach zu bedienen.
  • Die Kinder bespielen genau die Figur, die sie selbst entworfen haben, und können sich dementsprechend mit ihrer Figur identifizieren.
  • Die Kinder können sich trotz der beschränkten Möglichkeiten einer Flachfigur, über die Figur ausdrücken.

Bastelraum – Bastelmaterial

In den ersten 2 Lektionen werden die Flachfiguren angefertigt.
Dazu benötigen Sie einen Raum mit Tischen, an denen sie basteln können.
(In Lektion 6 wird noch einmal gebastelt, dann werden Requisiten, Dekorstücke und Einladungen hergestellt.)

Sie benötigen:

20 Rundholzstäbe 8mm     Link zum Kauf – Klicke hier
16 Pappen A3 300 gr.          Link zum Kauf – Klicke hier
Acryl- oder Wasserfarben   Link zum Kauf –  Klicke hier
Pinsel in verschiedenen Stärken – Link zum Kauf – Klicke hier
Bleistifte, Radiergummi, Anspitzer
Plastikdecken oder Zeitungspapier zum Abdecken der Tische
Wassergläser, Mischpaletten
Malkittel
Scheren
Eine Rolle Malerkreppban
Wischlappen
Müllbeutel

Material Liste zum Download
Klicke hier